Medienserver für Museen: die Villa Schlikker in Osnabrück

Objekt: Villa Schlikker, kulturgeschichtliches Museum Osnabrück

Die Villa Schlikker gehört zum kulturgeschichtlichen Museum Osnabrück. Es handelt sich um eine Fabrikantenvilla aus dem Jahr aus dem frühen 20. Jahrhundert, sie befindet sich neben dem Hauptgebäude des Museums. Im Haus ist die Dauerausstellung Stadtgeschichte, Bereich 20. Jahrhundert, untergebracht.

Im Zuge der Neugestaltung der Dauerausstellung haben wir 2004 in dem Gebäude einen Medienserver installiert. In jeden Raum der Villa wurden Netzwerkkabel verlegt, der Server steht in einem Abstellraum. Er verwaltet sämtliche Medienstationen in der Ausstellung: Videoprojektionen, Computerterminals und Hörstationen. Im Prinzip kann jede Form medialer Präsentation vom Server bedient werden.

Server Villa Schlikker

Die gesamte Anlage läuft vollautomatisch, sie fährt kurz vor Öffnung des Museums hoch und schaltet sich nach Schließung wieder ab. Die Laufzeiten der Anlage können vom Museumspersonal per Webbrowser gesteuert werden.

Bei der Konzeption der Anlage lag der Fokus auf dem Einsatz zuverlässiger und kostengünstiger Technologie. Die Geräte sind Standardhardware, als Software werden ausschließlich open source Produkte verwendet, so daß keine Lizenzgebühren fällig werden.

Videoprojektion auf Bett

Traumbild: Videoprojektion historischer Aufnahmen auf Bettrahmen. Filmstart erfolgt über Bewegungsmelder.

Terminal Zeitzeugen

Terminal: Webanwendung mit Zeitzeugeninterviews.

Hörstation 3. Reich

Hörstation zum Thema 3. Reich: Die Inhalte starten durch Bewegungsmelder, die gesamte Technik ist in der schmalen Säule untergebracht.

Hörstation Pommern

Die unsichtbare Station: Zeitzeugeninterview zur Flucht aus Pommern.

Die Anlage ist frei konfigurierbar und auf Flexibilität ausgelegt. Sie eignet sich auch für Einrichtungen, in denen Wechselausstellungen stattfinden.

Fotos: Saskia Otto

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Projekte. Bookmarken: Permanent-Link. Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.