Sprechtag der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft in der werk.statt

Um die Wettbewerbsfähigkeit der Branche zu steigern, hat die Bundesregierung im Jahr 2007 die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft gestartet. In der Initiative arbeiten Vertreter des BundesWirtschaftsministeriums und des Beauftragten für Kultur und Medien zusammen, um Existenzgründerinnen und -gründer, Selbständige und Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft in ihrer kreativen Arbeit zu unterstützen. Teil ihrer Arbeit ist die Einrichtung von Regionalbüros, die vor Ort individuelle kostenlose Orientierungsgespräche, Sprechtage und Möglichkeiten zur regionalen Vernetzung bieten.

Ab sofort finden jeden 3. Dienstag im Monat in Osnabrück regelmäßige Sprechtage des Regionalbüros für Kultur- und Kreativwirtschaft Bremen/Niedersachsen für künstlerisch und kreativ Schaffende statt.

Das Angebot richtet sich an Selbständige, FreiberuflerInnen, Projektemacher, HochschulabsolventInnen , Kulturschaffende, KünstlerInnen und alle, die mit ihren eigenen kreativen Ideen Geld verdienen wollen.

Ideen können im persönlichen Gespräch reflektiert, nächste Schritte geplant oder auch erst einmal generelle Informationen ausgetauscht werden. Oft wirft die kreative Selbständigkeit Fragen auf wie: Was genau will ich eigentlich anbieten? Wo finde ich meine Kunden? Was darf mein Angebot kosten? Wie bestimme ich überhaupt meine Preise? Diese und andere Fragen können gemeinsam bearbeitet werden. Außerdem können geeignete Beratungsstrukturen vor Ort vermittelt und der Aufbau von Netzwerken unterstützt werden.

Tania Breyer

Tania Breyer ist die Ansprechpartnerin des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes für Bremen und Niedersachsen. Sie kommt selbst aus dem freien Theaterbereich und hat lange selbst an den Schnittstellen zwischen Kunst, Kultur und wirtschaftlichem Schaffen gearbeitet.

Interessierte können mit ihr einen individuellen Gesprächstermin unter breyer@rkw.de vereinbaren. Wer sich vorab telefonisch informieren möchte, erreicht die regionalen Ansprechpartner unter
030 - 34 64 65 300 (montags bis freitags von 10 -18 Uhr)
Der Sprechtag findet in Osnabrück in Kooperation mit der werk.statt im Seminarraum des Medienhaus Osnabrückin der Lohstraße 45a statt.

Termin: 15.06.2010, 12:00 - 17:00 Uhr.
Ort: werk.statt, Seminarraum, Medienhaus Osnabrück, Lohstr. 45a, Hinterhaus, Kellergeschoß

Folgetermine: Jeder 3. Dienstag im Monat

Anlage: Flyer Kultur- und Kreativitätsinitiative

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Aktuell, Veranstaltungen. Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>