Podiumsdiskussion “Kunst und Kultur in der Stadt Osnabrück” und Strategiepapier “Kommunale Kulturförderung”

Gestern Abend fand eine lebhafte Podiumsdiskussion unter dem Titel “Kunst und Kultur in der Stadt Osnabrück” in der Kunsthalle Dominikanerkirche statt. Anlass war die Kontroverse um die Skulptur “Abu–Ghureib” des Künstlers Wilfried Hagebölling, überschattet wurde sie jedoch von der aktuellen Entwicklung in der Kulturpolitik Osnabrücks, dem letzten Freitag bekannt gewordenen Papier von Politik und Verwaltung, “Strategie kommunaler Kulturförderung”. Wir haben die Veranstaltung mit einem Audiorekorder mitgeschnitten, Sie finden in diesem Artikel den kompletten Mitschnitt als stream und download, das angesprochene Papier sowie weitere Materialien und links zu den von den Teilnehmern angesprochenen Projekten.

Das Podium in der Dominikanerkirche

Der Mitschnitt:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

download

Die linkliste wird einige Zeit in Anspruch nehmen, weitere Verlinkungen und Informationen können gerne in den Kommentaren abgegeben werden.

Materialien:

pdf der Einladung zur Podiumsdiskussion

pdf Strategiepapier “Strategie kommunaler Kulturförderung”

Linkliste

Podiumsteilnehmer:
Lioba Meyer
Jan Hoet
Andrè Lindhorst
Siegfried Hummel
Wilfried Hagebölling
Stefan Lüddemann
Tilman Westphalen

Inhalte (i.d. Reihenfolde ihrer Erwähnung):

Grundgesetz Artikel 5, Absatz 3.
Skulptur „Abu–Guhreib 2003/2004 – Friedrich von Spee 1631/1632“
Stefan Lüddemann, Artikel zum Strategiepapier: “Nur eine Sparvorlage?”
Osnabrück, Stadt der Friedenskultur
Kurzbiographie Prof. Haselbach mit Seminarankündigung “Kulturelle Wertschöpfung” für das Land Niedersachsen.

Siegfried Hummel: Kulturpolitik der 2. Moderne
Kulturentwicklungsplan 1 der Stadt Osnabrück aus dem Jahr 1976.
Kulturentwicklungsplan 2 der Stadt Osnabrück aus dem Jahr 1991.
Artikel im Marktplatz Osnabrück zur Ablehnung des Standorts Hagetor für die Skulptur “Abu-Guraib” durch den Verwaltungsauschuß der Stadt Osnabrück.

Villa Schlikker, “das braune Haus”
Heger Tor, Osnabrück.
Rechtstreit um die Skulptur “Keilstück” von Wilfried Hagebölling mit der Stadt Minden.
Skulptur Projekt Münster 07
wp Kunstfreiheit

George Rickey, Skulptur “Drei rotierende Quadrate” (1975)
wp Isa Genzken
Reinhart Richter, Leiter des Kulturamtes der Stadt Osnabrück von 1976 – 1987
wp Kunstwerke und Denkmale in Osnabrück

Kultursenatorin Karin von Welck und der Streit um die Hamburger “Marat”-Inszenierung 1 2
wp Mephisto-Entscheidung, Grundsatzurteil zur Kunstfreiheit und zum allgemeinen Persönlichkeitsrecht
wp „Esra“-Kontroverse über den autobiografischen Liebesroman von Maxim Biller

Das Bundesverfassungsgericht
wp Martin Kippenbergers Frosch 1 2
Professor Dr. Martin Damus
Weltstädtchen Osnabrück 1 2 3 4

Honoré Daumier, Paris.Der Schein vom Sein, Ausstellung im Picasso Museum Münster

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Dokumentation Kulturdiskussion und getagged . Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>