Autorenarchiv: admin

Veranstaltungshinweis: Das Web 2.0 – Integration online?

Das Web 2.0 – Integration online? Podiumsdiskussion Das Web 2.0, die interaktiven digitalen Netzwerke, bestimmt immer stärker unser gesellschaftliches Miteinander. 20 Millionen Nutzer waren alleine Anfang Juni 2011 bei Facebook-Deutschland verzeichnet. Über die politische Kampagnen-Plattform campact.de mischen sich annähernd 490.000 Nutzer in aktuelle politische Debatten in Deutschland ein und das regionale Netzwerk OScommunity registriert derzeit [...]
Veröffentlicht in Veranstaltungen | Kommentare geschlossen

werk.statt Sprechstunde

Die Möglichkeit mediale Inhalte selber zu produzieren und zu verbreiten ist durch kostengünstige Produktionstechnik und kostenlose Distribution im Internet für Jeden gegeben. Kompetenz in Fragen der Medienproduktion ist nicht mehr nur Spezialwissen; es wird zu einer allgemein verbreiteten und geforderten Kulturtechnik. Wir wollen die Verbreitung von medialem Fachwissen als offenes Wissen unterstützen und am Beginn [...]
Veröffentlicht in Veranstaltungen | Getagged , , , | 1 Kommentar

Anhörung der Kulturträger zu dem Strategiepapier Kommunale Kulturförderung

Am 3. September fand im Ratssitzungssaal die öffentliche Anhörung der freien Kulturträger zum Strategiepapier Kommunale Kulturförderung statt. Nachzuhören: [Audio clip: view full post to listen] download
Veröffentlicht in Dokumentation Kulturdiskussion | Getagged | Kommentieren

Reaktionen zur Podiumsdiskussion “Kunst und Kultur in der Stadt Osnabrück”

Die Podiumsdiskussion hat wohl einigen Staub aufgewirbelt, es gibt einige öffentliche Reaktionen dazu. Oberbürgermeister Boris Pistorius hat eine Stellungnahme abgegeben unter dem Titel ''Eine Zensur findet nicht statt''. Es gab eine Diskussion in der Neuen Osnabrücker Zeitung: Ein Bericht von Tom Bullmann zur Veranstaltung. Ralf Döring schrieb am 28.08.09 einen Kommentar in der NOZ unter [...]
Veröffentlicht in Dokumentation Kulturdiskussion | Getagged | Kommentieren

Podiumsdiskussion “Kunst und Kultur in der Stadt Osnabrück” und Strategiepapier “Kommunale Kulturförderung”

Gestern Abend fand eine lebhafte Podiumsdiskussion unter dem Titel “Kunst und Kultur in der Stadt Osnabrück” in der Kunsthalle Dominikanerkirche statt. Anlass war die Kontroverse um die Skulptur “Abu–Ghureib” des Künstlers Wilfried Hagebölling, überschattet wurde sie jedoch von der aktuellen Entwicklung in der Kulturpolitik Osnabrücks, dem letzten Freitag bekannt gewordenen Papier von Politik und Verwaltung, [...]
Veröffentlicht in Dokumentation Kulturdiskussion | Getagged | Kommentieren

werk.statt videocast extra: Inside Alba´s House

Inside Alba’s House ist ein Blick hinter die Kulissen der Tanztheaterproduktion Bernarda Albas Haus von Marco Santi am Theater Osnabrück. Die beteiligte Tänzerin Zaida Ballesteros hat die Entstehung des Stückes mit der Videokamera begleitet und diesen Videocast erstellt.
Veröffentlicht in artist in residence, Videocast | Kommentieren

werk.statt videocast #7: Theater Osnabrück – Operette

Zur Spielzeit 2008/09 hat das Theater Osnabrück eine Auftragsproduktion im Bereich Musiktheater realisiert - die Oper(ette) "Operette", die das Genre etwas quergelegt von heute aus betrachtet. Das werk.statt Team sprach mit dem Komponisten Mario Wiegandt und der Operndirektorin Carin Marquardt. Die Folge wurde erstellt von Holger Schwetter. Kamera: Thorsten Alich, Ton: Andreas Menke.
Veröffentlicht in Aktuell, Kunst und Technik, Tipps + Tricks, Uncategorized, Videocast | Kommentieren

werk.statt Videocast #3: Helle Jetzig

[display_podcast] Helle Jetzig hatte kürzlich eine umfangreiche Einzelausstellung in der Kunsthalle Dominikanerkirche. Die Gelegenheit haben wir genutzt, um ihn zu seiner Arbeit zu befragen. Die Folge wurde erstellt von Thorsten Alich und Saskia Otto, Ton Holger Schwetter.
Veröffentlicht in Videocast | Kommentieren

Akram Kiro – “Kalter Sommer”

In KALTER SOMMER geht es um einen Kurden, Mitte 30, der seit zehn Jahren in Deutschland lebt und sich nicht in die Gesellschaft integrieren kann. Er ist arbeitslos, ohne Deutschkenntnisse und soziale Kontakte. Nach außen vermittelt er jedoch den Eindruck eines gebildeten Mannes - und hält sich auch selber dafür -, führt aber in Wirklichkeit [...]
Veröffentlicht in Aktuell | Kommentare geschlossen